Start Planning
Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt 2020 und 2021

Himmelfahrt ist ein gesetzlicher Feiertag in allen 26 Kantonen der Schweiz. Der Tag ehrt das Ereignis, was in der Bibel als Christi Himmelfahrt beschrieben ist. 40 Tage nach seiner Auferstehung gab Jesus seinen Jüngern den Missionsbefehl und fuhr dann auf gen Himmel.

JahrDatumTagFeiertagKanton
202021. MaiDonnerstagChristi Himmelfahrt Alle Kantone
202113. MaiDonnerstagChristi Himmelfahrt Alle Kantone

Während mancher Gottesdienste am Himmelfahrtstag wird die „Osterkerze“ ausgelöscht. Prozessionen mit Fackeln, Bannern und „kirchlich gesegnetem Obst und Gemüse“ werden durchgeführt, und Bibellesungen über Christi Himmelfahrt werden gehalten, wie sie in Matthäus 28, Markus 16, Lukas 24 und Apostelgeschichte 1 beschrieben ist.

Der Auffahrtsumritt in Beromünster ist eine große Attraktion am Himmelfahrtstag. Die Tradition geht zurück auf das Jahr 1509, aber sie wurde erst 1780 zu einer durch Pferde geprägten, großartigen Prozession. Etwa 150 Reiter in traditionellen Kostümen kommen zu Pferd und reiten vor den Zuschauern her. Dann folgt eine Parade zu Fuß mit Flaggen, Musik, Gesang und weiteren traditionellen Kostümen durch die wunderschöne Landschaft der Schweiz.

Religiöse Pilger ordnen sich zu Tausenden in die Prozession ein und viele Zuschauer säumen den Weg. Schließlich kehrt die Prozession von den nahegelegenen Hügeln zurück nach Beromünster, wo eine große Feier stattfindet, umrahmt von reichhaltigen farbenfrohen Dekorationen.

Ebenso wie an anderen Schweizer Feiertagen sind am Himmelfahrtstag viele Geschäfte geschlossen und mögen bereits am Mittwoch davor kürzere Öffnungszeiten haben. Viele Menschen nehmen am folgenden Freitag frei, um ein Viertageswochenende zu kreieren, aber natürlich werden die meisten Geschäfte nicht alle vier Tage geschlossen sein.